Vögel Lexikon alle Vogelarten A-Z

Home


Artikel

Die besten Vogel-Games: Jetzt online spielen!

Vögel sind wunderbar! Sie schweben am Himmel, begeistern mit ihrem Gefieder und sind freundliche kleine Gesellen. Auch in die Computerspielewelt haben sie Einzug gehalten. Heute gibt es sogar Slots mit entsprechendem Theme, unter anderem Adaptionen des beliebten Computerspiels Angry Birds. Generell hat sich das Thema Glücksspiel stark etabliert in jüngster Zeit, auch ohne Vögel werden seriöse Anbieter, wie casino.netbet.de, immer beliebter und sind stark besucht. Weiterhin gibt es klassische Games für das Smartphone und den PC, bei denen Vögel eine große Rolle spielen. Die besten Spiele zum Thema werden nachfolgend vorgestellt.

1. Square Bird – simpler Sidescroller für jede Menge Spaß

Das Smartphone ist zur Gamingplattform Nummer 1 geworden und auch das coole Vogel-Game Square Bird lässt sich damit zocken. Das 2D-Plattformspiel ist lustig, einfach zu erlernen und sorgt für viel Abwechslung. Die Aufgabe des Spielers besteht darin, quadratische Eier zu legen und daraus einen Turm zu bauen. So werden nicht versehentlich Gegenstände des Spiels getroffen, die erhalten bleiben müssen. Wichtig ist, dass die passende Anzahl an Eiern gelegt wird, genau hier liegt die Schwierigkeit. Je weiter der Spieler kommt, desto mehr Möglichkeiten hat er, seinen Vogel auszurüsten und aufzurüsten.

2. Angry Birds – diese Vögel sind nicht sehr freundlich

Einst war Angry Birds nur ein kleines Game für Apples iPhone, doch die Beliebtheit hat zu einer schnellen Expansion geführt. Mittlerweile können die grantigen roten Vögel nicht nur jede Spielekonsole erobern, es gibt sogar einen Angry Birds Film für echte Fans. Beim ursprünglichen Spiel dreht sich alles darum, dass freche Schweine die Eier der Vögel geklaut haben. Die gefiederten Freunde statten sich mit einer Schleuder aus und nehmen Kurs auf die Festung der Schweine. Nur wer gut zielen kann und trifft, erhält seine Eier zurück. Im weiteren Verlauf des Spiels werden immer neue Vögel freigeschaltet, die mit besonderen Eigenschaften punkten können.

3. Bird-Simulator – eintauchen ins gefiederte Kleid

Einmal frei wie ein Vogel durch den Himmel gleiten? Mit Bird-Simulator ist das möglich, denn das Spiel versetzt den Spieler in die Lage des Vogels. Die Steuerung findet aus Vogelsicht statt, es ist ein Simulationsspiel, das für maximales Freiheitsgefühl sorgt. Eine im Comicstil erstellte Welt ist das Paradies des kleinen Vogels, der über Wälder und Hügel hinwegfliegt und sein Leben lebt. Dabei warten einige Tücken, denn auch Vögel müssen gelegentlich eine Pause einlegen. Ein entspannendes und schönes Spiel für alle, die gefiederte Freunde lieben.

4. Birds vs. Blocks – entspannend und doch aufregend

Birds vs. Blocks ist ein Koordinationsspiel, bei dem es auf geschickte Finger ankommt. Gespielt wird am Computer. Die Aufgabe des Spielers besteht darin, mit einer lustigen Vogelschlange nervige Blöcke zu zerstören. Dank Power-Ups und Gadgets kann der Vogel seine Schwanzlänge vergrößern und damit mehr Blöcke erreichen. Es gibt mittlerweile eine Adaption des lustigen Spiels für das Smartphone, sodass die Vögel auch unterwegs mit von der Partie sind.

5. Pump up the Birds – diese Vögel sind nicht zu stoppen

Wie aus einer kleinen Schwalbe ein Mäusebussard wird? Zumindest größentechnisch funktioniert das bei diesem Computer- und Handyspiel hervorragend. Zwei Vögel treffen aufeinander, nur der größte kann gewinnen. Der Spieler hat die Aufgabe, seinen Vogel mit einer Luftpumpe aufzublasen, sodass er an Größe gewinnt. Wichtig dabei ist, dass keine anderen Vögel beim Aufpumpen stören, denn sonst geht dem gefiederten Kumpel ganz schnell die Luft aus. Um zu gewinnen ist es nötig, andere Vögel zu verhauen. Ein urbaner Kampf, der nichts für sensible Seelen ist, denn die geschlagenen Gegner stürzen knallhart ab.

6. Birds Puzzle – Entspannung pur und schöne Bilder

Wer es richtig entspannend mag, findet mit Birds Puzzle die perfekte Möglichkeit hierzu. Das Puzzlespiel funktioniert simpel und belohnt gelöste Puzzle mit tollen Bildern von Vögeln. Dieses Spiel setzt nicht auf Zeichnungen und Comics, sondern präsentiert Bilder von echten Piepmätzen. Besonders toll: Der Spieler kann selbst entscheiden, ob er ein Puzzle mit 16, 36, 64 oder 100 Teilen legen möchte. So können Einsteiger ebenso ein schönes Puzzle legen wie jene, die bereits viel Erfahrung in diesem Bereich haben. Auch das Bild kann aus verschiedenen Motiven ausgewählt werden. Viele bunte und wunderschöne Vögel stehen zur Verfügung.

7. Tweety Fly – Achtung, hier warten Gegner!

Der kleine süße Tweety ist, mit seiner Brille ausgestattet, immer im Bild. Damit das so bleibt, muss der Spieler die Steuerung über den kleinen Vogel übernehmen. Das ist gar nicht so einfach, denn während des Fluges warten ständige Bedrohungen. Große Raubvögel und Pinguine wollen den tapferen kleinen Tweety zum Absturz bringen. Der Spieler hat die Möglichkeit, Münzen einzusammeln und die Fähigkeiten von Tweety zu verbessern. Gesteuert wird mit der Maus, es gibt aber auch eine Variante für das Smartphone. Wird Tweety von einem Gegner getroffen, ist das Spiel vorbei und der kleine Fratz stürzt ab. Das gilt es zu verhindern!

8. Flappy Bird – Dauerbrenner aus Vietnam

Obwohl Flappy Bird nicht mehr erneuert wird, gehört es nach wie vor zu den beliebtesten Spielen rund um das Thema Vögel. Es ist für iOS und Android verfügbar und entführt den Spieler in die Welt eines kleinen, gelben Vogels. Ein bisschen erinnert die Spielgrafik an die zahlreichen Super-Mario-Teile von Nintendo, ähnlich ist auch das Spielprinzip. Flappy muss sich durch die Welten kämpfen, mal unter Wasser, mal über Wasser. Spielen kann heute nur noch, wer die App seinerzeit aufs Handy geladen hat, denn in den App-Stores steht sie nicht mehr zur Verfügung. Begründung laut Entwickler für die Rücknahme war, dass der Suchtfaktor stark ausgeprägt sei. Das stimmt tatsächlich, Flappy ist niedlich und sorgt für jede Menge Spielspaß.

Fazit: Vögel sind in vielen Spielen ein Thema!

Nicht nur klassische Vogel-Spiele sind ein Hit für Spieler, auch viele andere Computerspiele haben einen gefiederten Hauptcharakter. So spielt die legendäre Eule im Spiel Harry Potter eine große Rolle, denn die Zauberer kommunizieren durch die Tiere. Eines der ersten legendären Vogel-Spiele war Moorhuhn, wenngleich die Hühner hier alles andere als gut wegkamen. Das Ziel bestand nämlich darin, die Tiere abzuschießen und so möglichst viele Punkte zu sammeln. Ob mit Abschuss oder ohne, Vögel spielen in vielen Games eine wichtige Rolle. Vogelfans kommen also auch am Computer auf ihre Kosten.

Werbung


Katzenrassen
Hunderassen
Pferderassen
Fischarten

(c) 2006 by lexikon-voegel.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum